Sauer macht munter


Was tun, wenn die Muskeln beim Training brennen?

Ganz klar: weitermachen!

Bislang ging man davon aus, dass die fürs Brennen verantwortliche Übersäuerung zu Ermüdung und Leistungsabfall führt. Wissenschaftler stellten jetzt das Gegenteil fest. Der durch starke Belastung erhöhte Michsäurespiegel sorgt dafür, dass die Muskeln länger erregbar und kontraktionsfähig bleiben.

Also durchhalten!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.